PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Antiquitätenhandel am Bodensee
Familienbetrieb in 2. Generation
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr
 

Spätbiedermeierschrank aus Nussbaum

1.250,00 €

Lieferung & Versand

Lieferzeit:
→ Versandfähige Artikel (ausgenommen Stühle & Spiegel) 3-4 Werktage per DHL.
→ Speditionslieferung (große Möbel, Spiegel & Stühle) circa 2-5 Wochen (Anlieferungen zum Wunschtermin sind möglich).

Varianten:

Betriebsferien vom 02.08. bis einschließlich 14.08.2021. Den Online Shop können Sie wie gewohnt nutzen. Bestellungen und Anfragen werden verzögert beantwortet. Ab dem 16.08. sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. Ihr Furthof Team

  • 289
  • um 1830/35
  • Spätbiedermeier
  • unrestauriert
  • Nussbaum-Sägefurnier auf Nadelholz

Maße:

  • ohne Füße 182 cm
  • 147 cm, Korpusbreite 137 cm
  • 52 cm, Korpustiefe 47 cm
  • 43 cm
Spätbiedermeierschrank aus Nussbaum , unrestaurierter Zustand, süddeutsch um 1830/35. Der... mehr
Spätbiedermeierschrank aus Nussbaum

Spätbiedermeierschrank aus Nussbaum, unrestaurierter Zustand, süddeutsch um 1830/35. Der Schrank ist komplett zerlegbar und lässt sich mit Holzkeilen verbinden.

Der stufige Sockel schließt mit einer weiten Kehlung ab. Ursprünglich stand der Schrank auf geschweiften Bracket-feet. Der Hut ist durch ein zartes Rundprofil gegurtet. Als oberen Abschluss sehen wir ein Karniesprofil, darunter eine tulpenblütenartige Wölbung. Der Schrank zeigt eine meisterhaft aufgelegte Furnierkomposition. Ausgehend von zwei Kreuzfugen auf den Türen, entwickelt sich das Furnierbild über die ganze Frontansicht. Es verläuft vertikal über die gesamte Frontansicht vom Sockel bis zum Kranzgesims, und auch horizontal von den Türen über die Lisenen. Bereits im unrestaurierten Zustand gibt dieses Holzbild viel her. Auf den Schrankseiten ist das Furnier ebenfalls vierfach gespiegelt und verläuft vom Schranksockel bis zum oberen Kranzgesims.

Der Innenraum ist mit einem originalen Einlegeboden ausgestattet und ist derzeit mit zwei Lagen Tapete ausgeschlagen, die wir im Zuge der Restaurierung entfernen würden. Das Schloss, der Schlüssel und ein Türriegel sind original zugehörig. Als Schlüsselschilder dienten runde Einlagen aus Bein.

Im Zuge der Restaurierung würden wir kleinere Furnierfehlstellen und die Schlüsselschilder aus Bein ergänzen, stilistisch passende Füße anfertigen, die Tapete entfernen und den Innenraum mit Schellack mattieren. Außen würden wir den Schrank mit Schellack polieren.

Restaurierung auf Kundenwunsch

Durch unsere Restaurierungswerkstatt können wir Ihnen eine qualifizierte/fachgerechte Restaurierung für dieses Möbelstück anbieten. Gerne gehen wir auch auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Objektart: Schränke
Zustand: unrestauriert
Höhe: 182
Breite: 147
Tiefe: 52
Innentiefe: 43
Alter: 19. Jahrhundert, 1810-1830
Stil: Biedermeier & Spätbiedermeier
Holzarten: Nussbaum
Ausstattung: Fachböden, Türe(n)
Gestaltungselemente: Gespiegelte Furnierbilder
Oberflächenbehandlung: Unrestaurierte Oberfläche
- 1.950,00 €
Verkauft
Verkauft
Weichholz Biedermeier Kommode mit Säulen Weichholz Biedermeier Kommode mit Säulen
1.750,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Biedermeierspiegel aus Nussbaum Biedermeierspiegel aus Nussbaum
280,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Verkauft
Louis Philippe Armlehnsessel ca. 1860 Louis Philippe Armlehnsessel ca. 1860
1.750,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Runder Biedermeier Ausziehtisch 380x116cm Runder Biedermeier Ausziehtisch 380x116cm
3.800,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Wirtshaustisch aus Buche 220x70cm Wirtshaustisch aus Buche 220x70cm
650,00 €
In den Warenkorb
- 600,00 €
Verkauft
Salemer Bodenseeschrank, datiert 1826 Salemer Bodenseeschrank, datiert 1826
16.500,00 €
In den Warenkorb
- 540,00 €