PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Antiquitäten am Bodensee
14 Tage Rückgaberecht
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr
 
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Runder Stammtisch aus Nussbaum mit geschnitzten Wappen und Gravuren, dat. 1798

1.250,00 €

Versand- und Lieferkosten

Dieses Objekt ist nicht mehr lieferbar. Wenn Sie ein vergleichbares Objekt suchen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

  • 666
  • Tischplatte dat. 1798
  • Tischplatte aus Überlingen
  • wohnfertig mit Alters- u. Gebrauchsspuren

Maße:

  • 75 cm
  • 117 cm
  • 113 cm
Es handelt sich um eine historische Tischplatte aus Nussbaum , mit einem ursprünglich nicht... mehr
Runder Stammtisch aus Nussbaum mit geschnitzten Wappen und Gravuren, dat. 1798

Es handelt sich um eine historische Tischplatte aus Nussbaum, mit einem ursprünglich nicht zugehörigem Untergestell. Im Zentrum der Tischplatte sehen wir ein asymmetrisches kirchliches Wappen, datiert 1798, mit der Bezeichnung "Stammtisch", Kreuz, Volute und Blattwerk. Drumherum haben sich die Stammtischbrüder namentlich verewigt. Folgende Familiennamen sind noch deutlich zu entziffern: Götz, Weltin, Zähringer, Burgleitner, Kerle, Keller, Buschmann, Hänsler. Überhalb eines Familiennamens ist eine kleine Brezel als Gravur zu sehen. Zusätzlich finden sich 2 reizvolle Karikaturen. Eine stellt einen Bürger, die andere wohl einen Schutzmann oder eine andere uniformierte Person dar. Mittels Nutklötzen ist die Tischplatte von unten an dem Untergestell fixiert. Die ursprünglich abklappbaren Kreissegmente der Tischplatte wurden auf 2 Seiten durch jeweils drei dafür angefertigte Konsolen stabilisiert. Die alten, jetzt funktionslosen Lappenbänder sind auf der Unterseite der Tischplatte sichtbar.
Hintergrund: Vor ca. 25 Jahren hatten wir in einem historischen Gebäude der Überlinger Altstadt eine runde Nussbaum Tischplatte eines alten Stammtisches gekauft. Ein Kunde entdeckte die einzelne Tischplatte bei uns und bat uns, ein passendes Untergestell anzufertigen. Hierfür wurden Beine eines ehemaligen Louis Seize Tisches verwendet, die ebenfalls in unserem Fundus zu finden waren. Die Zargen wurden komplett erneuert. Nach ca. 25 Jahren hat der Kunde uns den Tisch wieder verkauft, da er sich räumlich verändern möchte. Die Oberfläche des Tisches wurde damals von uns geölt. Der Tisch befidet sich in einem wohnfertigen Zustand mit Alters- und Gebrauchsspuren.
Zusätzliche Maßangabe: Zargenhöhe: 64,5 cm .

Objektart: Tische
Zustand: wohnfertig
Höhe: 75
Breite: 113
Alter: 18. Jahrhundert, 1780-1810
Holzarten: Nussbaum
Gestaltungselemente: Gravuren, Schnitzereien
Oberflächenbehandlung: Unrestaurierte Oberfläche
Verkauft
Stabellen Stuhl, Hohenlohe, 1820 Stabellen Stuhl, Hohenlohe, 1820
175,00 €
In den Warenkorb
- 1.950,00 €
Verkauft
Runder Biedermeier Ausziehtisch 380x116cm Runder Biedermeier Ausziehtisch 380x116cm
3.800,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Seltener Intarsienschrank von 1805 Seltener Intarsienschrank von 1805
8.790,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Uriger Schrank, 17. Jahrhundert Uriger Schrank, 17. Jahrhundert
890,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Schmales Marmorregal von 1920, 42x42 cm Schmales Marmorregal von 1920, 42x42 cm
385,00 €
In den Warenkorb
Verkauft