PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Antiquitäten am Bodensee
14 Tage Rückgaberecht
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr
 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Antik-Lexikon

In diesem Antik-Lexikon finden Sie zahlreiche Fachbegriffe, Stile und Handwerksmethoden erklärt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim stöbern.

Beliebteste Lexikoneinträge

Bodenseeschrank

Wie erkenne ich einen Bodenseeschrank? Ihr Fachhändler für antike Bodenseeschränke erklärt es Ihnen auf dieser Seite mit zahlreichen Fotos. Furthof Antikmöbel GmbH - Ihr Familienbetrieb in 2....

Abbeizen

Das Abbeizen wird zur Entlackung von Hartholzmöbeln verwendet. Hier eignet sich das Ablaugen nicht, da sich Harthölzer wegen ihres Gerbsäuregehaltes verfärben können.

Nussbaum

Nussbaum gehört zur Gattung der Walnüsse (Juglans) und ist ein Kernholzbaum. Wegen seiner schönen Maserung zählt es zu einem der beliebtesten Edelhölzer.

Base

Base einer Säule mit Beispielfotos. Entdecken Sie das Lexikon auf www.furthof-antikmoebel.de mit vielen Interessanten Beiträgen.

Intarsien

Intarsien sind Einlegearbeiten aus verschiedenen Hölzern in Vollholz.

Ahornholz

Ahornholz, ein sehr helles Holz, das im Alter vergilbt. Der Berg- und Spitzahorn wurde häufiger bei antiken Möbeln verwendet, wo hingegen der Feldahorn kaum eine Rolle gespielt hat.

Globus Nähtisch

Ein Globustisch ist ein handwerkliches Meisterstück. Im geschlossenen Zustand zeigen die beiden Halbkugeln, aus denen er besteht, die Form eines Globus. Diese Art der Präsentationsmöbel wurde...

Beschläge

Beschläge sind ein dekoratives und funktionales Mittel, das gerne im Möbelbau angewendet wurde. Von dekorativen Schlüsselbeschlägen, bis hin zu funktionellen Zugbeschlägen.  

Weichholz

Der Begriff Weichholz wird im Möbelbau hauptsächlich für Nadelhölzer (Fichte, Tanne, Kiefer, Lärche) verwendet.

Schellack

Schellack wird aus den Ausscheidungen der Lackschildlaus gewonnen, Verwendung findet er als Politur bei Antiquitäten.

Kommode

Als Kommode (frz. commode = bequem) wird ein halbhohes Möbel bezeichnet, ausgestattet mit Schubladen oder auch Türen.

Ädikula

Ädikula, ein architektonisches Stilelement in der Renaissance und dem Manierismus.

Ablaugen

Bei uns können Sie Ihre antiken Weichholzmöbel ablaugen lassen. Eine besonders gründliche und schonende Entlackung wird gewährleistet. Die Möbel werden kurz in ein Laugebad gelegt. 

Demi Lune Tisch

Demi Lune Tische aus dem Biedermeier. Diese Art der Konsoltische gibt es auch mit aufklappbarer Tischplatte. Somit kann aus einem Demi Lune Tisch ein runder Tisch entstehen.

Stangenschloss

Das Stangenschloss verfügt über einen Schlosskasten und zwei Stangen, die oben und unten die Türe verriegeln.

Kirschbaum

Als Kirschbaum wird das Holz der Süßkirsche, Vogelkirsche (Prunus avium) bezeichnet. Es ist ein wichtiges Edelholz bei antiken Möbeln.

Säulenschaft

Im Möbelbau ist die Säule ein gestalterisches Element, sehr beliebt in der Renaissance, dem Empire und Biedermeier.

Akanthus

Distelartiges Blattornament an Möbeln, das vorwiegend an Kapitellen von Säulen (Säulenkapitell) zu finden ist. Die Akanthuspflanze gehört zu den Distelgewächsen und man findet es meist als...

Korpus

Als Korpus werden die zusammengesetzten Einzelteile eines Möbels (Boden, Seitenteile, Deckel, Rückwand und Front) bezeichnet.

Schweifung

Als Schweifung wird allgemein eine zweidimensionale Biegung oder ein zweidimensionaler Schwung bezeichnet.