PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Antiquitäten am Bodensee
14 Tage Rückgaberecht
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr
 

Familie Harbott

Andreas Harbott

Ein gelernter Schreiner, ist der Seniorchef und Geschäftsführer. Er gründete 1982 den Antiquitätenhandel, der seit 1989 in Heiligenberg-Hattenweiler angesiedelt ist. Mit fast 40 Jahren Erfahrung im Handel und der Restaurierung von antiken Möbeln ist seine größte Leidenschaft Kunden die Möbel zu erklären und zu präsentieren. Mit Leib und Seele hat er sich in dieses große Fachgebiet eingearbeitet und erntet oft Erstauen mit seinem Wissen. Große Freude macht es ihm, versteckte Geheimfächer in antiken Möbeln für die Kunden zu öffnen.

Kontakt

+49 (0) 75 52 / 59 69
info@furthof-antikmoebel.de

Alexander Harbott

Ich bin schon mit alten Möbeln aufgewachsen und meine berufliche Faszination macht auch heutzutage vor meinem Privatleben nicht halt. Fasziniert bin ich besonders davon, was ein antikes Möbelstück alles erlebt hat. Antiquitäten haben eine deutlich längere Lebensdauer als wir Menschen. Im Sinne der Nachhaltigkeit und des Bewahren von Kulturgut sollten wir sorgsam und respektvoll mit diesem Vermächtnis umgehen. Neben dieser historischen Ehrfürchtigkeit, begeistert mich auch die Handwerkskunst, die in einer Antiquität steckt.

Was schon in jungen Jahren mit einem kleinen Nebenjob im väterlichen Betrieb begann, entwickelte sich bei mir schnell zur Leidenschaft und dem Bedürfnis, diese Leidenschaft zum Beruf auszubauen. Nach einer abgeschlossenen Schreinerausbildung und einigen Jahren Berufserfahrung erwachte in mir das Bedürfnis, mich weiter fortzubilden. Ich absolvierte die dreijährige Ausbildung als staatlich geprüfter Restaurator an der Fachakademie „Goering Institut e.V.“ in München. Mit wertvollen Restaurierungstechniken und viel Fachwissen kam ich wieder zurück in die Firma. Meine Freude an Antiquitäten ist ungebrochen und die Firma erfolgreich weiterzuführen ist eine meiner Lebensaufgaben: Mein Beruf ist meine Berufung.

Jan Harbott

In diesem Betrieb habe ich schon als Jugendlicher gearbeitet, um mein Taschengeld aufzubessern. Meine Schreinerlehre konnte ich auch hier machen. Nach meinem Studium (Soziale Arbeit) habe ich mit Holz und Antiquitäten nur noch hobbymäßig etwas zu tun. Ich helfe aber gerne, indem ich Fotos und Videos vom Betrieb aufnehme und bei strategischen Entscheidungsfindungen mitmische.

Anna Harbott

Sie ist die Tochter von Andreas Harbott und Mitgesellschafterin des Familienbetriebes. Ihre Sporen hat sie sich im Antiquitätenhandel mit Beratung und Verkauf im väterlichen Betrieb erarbeitet.

Derzeit unterstützt sie die Firma mit Ratschlägen und guten Ideen in Sachen Marketing und Werbung. Da sie Wirtschaftswissenschaften und Soziologie studiert, ist ihr Wissen für die Firma sehr wertvoll.