PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Antiquitäten am Bodensee
14 Tage Rückgaberecht
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr
 

Empire Kommode mit ebonisierten Säulen

4.290,00 €

Versand- und Lieferkosten

Lieferzeit:
→ Versandfähige Artikel (ausgenommen Stühle & Spiegel) 3-4 Werktage per DHL.
→ Speditionslieferung (große Möbel, Spiegel & Stühle) circa 2-4 Wochen (Terminanlieferungen sind möglich).

  • 412
  • von ca. 1810
  • Empire
  • Österreich
  • restauriert
  • Nussbaum, Thuja und Ebenholz
  • 3

Maße:

  • 91 cm
  • 127,5 cm
  • 63 cm
Höfische Empire Kommode mit Säulen , Nussbaum und Thujamaserfurnier, Österreich um... mehr
Empire Kommode mit ebonisierten Säulen

Höfische Empire Kommode mit Säulen, Nussbaum und Thujamaserfurnier, Österreich um 1810. Der Korpus ist mit drei Schubladen ausgestattet und steht auf hohen Stempelfüßen. Die Deckplatte ist leicht überstehend. Der Korpus ist verkröpft, die obere Schublade steht hervor. Auf Höhe der mittleren Schublade ist die Verkröpfung beidseitig durch eine Säule unterbrochen. Der Säulenschaft ist gedrechselt und ebonisiert, die Basis, der Halsring und das Kapitell aus Nussbaum.

Die Seiten und das Deckblatt sind mit ausgewähltem Nussbaum Sägefurnier belegt, die Kante der Kommodenplatte ist stehend furniert. Auf den Frontseiten der drei Schubladen ist ein dickes Thuja-Sägefurnier aufgelegt, was auf den Fotos sehr gut erkennbar ist. Da die Stämme von Thuja sehr dünn sind, ist dieses Sägefurnier aus vielen Stücken zusammengesetzt. Die Schubladen bestehen innen aus rohem Nadelholz, das wir gerne für Sie mit Schellack mattieren.

Eine zusätzliche Eleganz verleiht das reichlich verarbeitete, damals exotische und sehr teure schwarze Ebenholz. Ein Luxus, den sich nur höfische Kreise leisten konnten.

An der Kante der Platte, den vorderen Beinen und am Korpus um die Schubladen zieren schwarze Ebenholzleisten die Kommode. Eindrucksvoll sind auch die qualitätsvoll verarbeiteten Originalschlösser.

Die Schlüssel und die fein gegossenen Handhaben wurden im Zuge der Restaurierung ergänzt. Die Kommode wurde restauriert und mit Schellack von Hand poliert. Alle drei Schubladen laufen einwandfrei und sind mit je einem Schlüssel ausgestattet.

Objektart: Kommode
Zustand: restauriert
Höhe: 91
Breite: 127,5
Tiefe: 63
Alter: 19. Jahrhundert, 1810-1830
Stil: Empire
Holzarten: Nussbaum, Ebenholz, Thuja
Ausstattung: Schubladen
Gestaltungselemente: Säulen / Pilaster, Schwarze Zierelemente, Gespiegelte Furnierbilder
Oberflächenbehandlung: Schellack
Reserviert!
Verkauft
Bedeutende Barockkommode von 1740 Bedeutende Barockkommode von 1740
12.500,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Verkauft
Louis Philippe Weißzeugschrank Louis Philippe Weißzeugschrank
680,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Biedermeier Weichholzschrank Biedermeier Weichholzschrank
2.780,00 €
In den Warenkorb