PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Antiquitätenhandel am Bodensee
Familienbetrieb in 2. Generation
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr
 

Damenschreibtisch aus Mahagoni

Preis auf Anfrage

Lieferzeit:
→ Versandfähige Artikel (ausgenommen Stühle & Spiegel) 3-4 Werktage per DHL.
→ Speditionslieferung (große Möbel, Spiegel & Stühle) circa 2-4 Wochen (Anlieferungen zum Wunschtermin sind möglich).

Preis anfragen
Preis anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • 627
  • um 1825
  • Biedermeier
  • Berlin
  • unrestauriert
  • Mahagoni- und Ahorn-Sägefurnier auf Nadelholz und Eiche
  • 2

Maße:

  • 75 cm
  • 87,5 cm
  • 64,5 cm
Qualitätsvoller Damenschreibtisch aus Mahagoni mit feiner Marketerie aus Ahorn,... mehr
Damenschreibtisch aus Mahagoni

Qualitätsvoller Damenschreibtisch aus Mahagoni mit feiner Marketerie aus Ahorn, Entwurf Karl Friedrich Schinkel, Berlin um 1825. Die Fotos zeigen den Schreibtisch in einem unrestaurierten Zustand. Die Restaurierung wurde bereits begonnen. Gerne informieren wir Sie, wenn der Schreibtisch fertig restauriert ist. Die Fertigstellung dürfte im Dezember 2020 sein.

Der Schreibtisch besteht aus zwei Wangen, die jeweils auf zwei volutenförmigen Auslegern stehen. Im unteren Bereich sind die Wangen durch einen gedrechselten Stab verbunden. Der Schreibbereich besteht aus einem Zargenkasten mit zwei Schubladen und einer Schreibfläche, die ehemals mit Leder bezogen war. Die Schreibfläche wird durch eine Rahmung aus Mahagonifurnier begrenzt. Rückseitig ist der Damenschreibtisch auch furniert und lässt sich dadurch frei im Raum aufstellen.

Der Schreibtisch ist aus Nadelholz und Eiche konstruiert und mit Sägefurnier belegt. Die Schubladen sind aus Ahorn gefertigt. Auf der Unterseite ist ein Inventaretikett mit Herzogskrone und den Buchstaben KR, sowie der Inventarnummer 583 vorhanden. Bei unserer Recherche konnten wir das Inventaretikett leider noch nicht zuordnen. Über Hinweise von Ihnen freuen wir uns.

Der Preis bezieht sich auf den unrestaurierten Zustand.
Literaturhinweis: Haaff, Rainer "Biedermeier Möbel Deutschland und Donaumonarchie", vergleiche Abbildung Seite 231/232.

Objektart: Schreibmöbel
Zustand: unrestauriert
Höhe: 75
Breite: 87,5
Tiefe: 64,5
Alter: 19. Jahrhundert, 1810-1830
Stil: Biedermeier & Spätbiedermeier
Holzarten: Mahagoni
Ausstattung: Schublade(n)
Gestaltungselemente: Drechselteile, Gespiegelte Furnierbilder, Intarsien, Marketerien
Oberflächenbehandlung: Unrestaurierte Oberfläche
Verkauft
Verkauft
Verkauft
Verkauft
Louis Seize Schreibschrank Louis Seize Schreibschrank
2.200,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Biedermeier Spiegel mit Maserholz Biedermeier Spiegel mit Maserholz
395,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Renaissance Truhe von 1535/40 Renaissance Truhe von 1535/40
7.800,00 €
In den Warenkorb