PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Antiquitäten am Bodensee
14 Tage Rückgaberecht
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr
 

Biedermeier Zylinderbüro

4.500,00 €

Versand- und Lieferkosten

Lieferzeit:
→ Versandfähige Artikel (ausgenommen Stühle & Spiegel) 3-4 Werktage per DHL.
→ Speditionslieferung (große Möbel, Spiegel & Stühle) circa 2-4 Wochen (Terminanlieferungen sind möglich).

  • 555
  • von ca. 1820
  • Biedermeier
  • alt-restauriert
  • Kirchbaum Sägefurnier auf Nadelholz
  • 2
  • 9

Maße:

  • 181,5 cm
  • 113,5 cm
  • 67 cm
Biedermeier Zylinderbüro , Kirschbaum Sägefurnier auf Nadelholz , alt-restauriert, um... mehr
Biedermeier Zylinderbüro

Biedermeier Zylinderbüro, Kirschbaum Sägefurnier auf Nadelholz, alt-restauriert, um 1820. Dieses Zylinderbüro ist mit einem Kommodenunterbau, Schreibteil und Aufsatz dreiteilig aufgebaut. Das Kirschbaum Sägefurnier ist an allen drei Sichtseiten mehrfach gespiegelt auf die Flächen aufgelegt und läuft auch über die schlichten Zierleisten.

Der Kommodenunterbau ist mit drei Schubladen ausgestattet und steht auf leicht ausgestellten Füßen. Die Schubladenvorderstücke sind mittig durch eingelegte Schlüsselbuchsen in Form von Wappen aus Elfenbein verziert. Diese finden sich am Viertelzylinder des Schreibteils und an den Türen von dem Aufsatz wieder. Als Handhaben dienen kleine, optisch zurückhaltende Knöpfe aus Messing.

Der Viertelzylinder von dem Zylinderbüro wird an zwei kleinen Knöpfen geöffnet und gleitet beim nach oben ziehen, hinten in den Korpus. In dem Innenraum verbirgt sich eine herausziehbare Schreibplatte, welche auch mit Kirschbaum Sägefurnier belegt ist und sich an zwei kleinen Knöpfen herausziehen lässt.

Der Innenraum des Schreibteils zeigt mittig einen freien Stauraum, welcher an der Front durch einen Korbbogen begrenzt wird. Der "Schlussstein" am höchsten Punkt des Bogens ist wohl ebenfalls aus Elfenbein. Seitlich von dem Stauraum sind jeweils drei übereinander angeordnete Schubladen, welche ebenfalls mit Kirschbaum furniert sind.

Der Aufsatz über dem Schreibteil ist mit zwei Bretttüren ausgestattet, die sich über 180° öffnen lassen. Die linke Tür wird durch einen geschmiedeten Riegel verschlossen, die rechte Tür durch ein Schloss. Der obere Abschluss wird durch eine Arkadenreihe mit Spitzbögen in form einer Balustrade gebildet.

Dieses Zylinderbüro besticht durch das sehr sorgfältig ausgewählte und bis heute gut erhaltene Kirschbaum Sägefurnier. Zudem ist die Form sehr elegant und klassisch gehalten.

Das Möbel ist allgemein in einem guten, gebrauchsfähigen Zustand, jedoch würden sich einige Restaurierungsarbeiten empfehlen. Gerne machen wir Ihnen hierzu ein passendes Angebot. Der Preis bezieht sich auf den Istzustand.

Höhe: 181,5
Breite: 113,5
Tiefe: 67
Objektart: Rollsekretär
Zustand: alt-restauriert
Alter: 19. Jahrhundert, 1810-1830
Stil: Biedermeier
Holzarten: Kirschbaum
Sonstige Materialien: Bein
Ausstattung: Schubladen, Schreibklappe, Fachböden
Gestaltungselemente: Schnitzereien, Gespiegelte Furnierbilder, Laubsägearbeit
Oberflächenbehandlung: Schellack
Verkauft
Bodenseeschrank aus Kirschbaum Bodenseeschrank aus Kirschbaum
12.800,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Empire Sekretär Empire Sekretär
9.850,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Bodenseeschrank aus Kirschbaum von 1820 Bodenseeschrank aus Kirschbaum von 1820
9.890,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Louis Seize Schreibschrank Louis Seize Schreibschrank
2.200,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Uriger Schrank, 17. Jahrhundert Uriger Schrank, 17. Jahrhundert
890,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Bedeutende Barockkommode von 1740 Bedeutende Barockkommode von 1740
12.500,00 €
In den Warenkorb
Reserviert!
- 600,00 €