PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Antiquitätenhandel am Bodensee
Familienbetrieb in 2. Generation
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr
 

Biedermeier Nähtisch aus Nussbaum von 1830/35

1.380,00 €

Lieferung & Versand

Lieferzeit:
→ Versandfähige Artikel (ausgenommen Stühle & Spiegel) 3-4 Werktage per DHL.
→ Speditionslieferung (große Möbel, Spiegel & Stühle) circa 2-5 Wochen (Anlieferungen zum Wunschtermin sind möglich).

Betriebsferien vom 02.08. bis einschließlich 14.08.2021. Den Online Shop können Sie wie gewohnt nutzen. Bestellungen und Anfragen werden verzögert beantwortet. Ab dem 16.08. sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. Ihr Furthof Team

  • 822
  • 1830/35
  • Biedermeier
  • süddeutsch
  • restauriert
  • Nussbaum massiv, Nussbaum Sägefurnier auf Nadelholz, Drechselteile aus Buche.
  • Schellackpolitur
  • 1

Maße:

  • 75 cm
  • 60,5 cm
  • 43 cm
Biedermeier Nähtisch aus Nussbaum , mit gedrechseltem Untergestell und Schublade mit... mehr
Biedermeier Nähtisch aus Nussbaum von 1830/35

Biedermeier Nähtisch aus Nussbaum, mit gedrechseltem Untergestell und Schublade mit Einteilungen, süddeutsch, 1830/35. Dieser Biedermeier Nähtisch befindet sich in einem restaurierten Zustand mit schellackpolierter Oberfläche.

Die gedrechselten Stäbe am Untergestell sind aus massivem Buchenholz gefertigt. Die Füße/Ausleger sind aus massivem Nussbaum. Der Zargenrahmen zeigt rundum ein stehendes Furnierbild aus Nussbaum-Sägefurnier. Auf der Frontseite ist eine Schublade integriert, welche im Innenraum mit Abteilungen ausgestattet ist. Das Schloss ist original zugehörig, der Schlüssel wurde ergänzt. Ein schöner Schlüsselbeschlag aus geprägtem Messingblech ziert die Schubladenfront. Die Platte mit den abgerundeten Ecken ist aus massivem Nussbaum gefertigt und wurde auf der Fläche mit einem schönen Furnierbild in Form einer Kreuzfuge belegt. Das Furnierbild erinnert an einen Schmetterling.

Der Nähtisch wurde restauriert und mit Schellack poliert. Die Platte zeigt zwei konstruktiv bedingte Schäden in Form von Spannungsrissen auf, die im Zuge der Restaurierung verleimt und überpoliert wurden. An diesen Stellen wird das Holz immer wieder versuchen zu "arbeiten", wordurch die Schellackpolitur bereits wieder leichte Risse bekommen hat. Der lange Spannungsriss (ca. 20 cm) beginnt an der linken Seite der Platte im vorderen Furnierfeld. Der kleine Spannungsriss (ca. 2,5 cm, kaum sichtbar) befindet sich auf der rechten Seite, im vorderen Furnierfeld.

Fotos vom unrestaurierten Zustand sind vorhanden.

Objektart: Beistelltische & Nähtische
Zustand: restauriert
Höhe: 75
Breite: 60,5
Tiefe: 43
Alter: 19. Jahrhundert, 1831-1894, 1810-1830
Stil: Biedermeier & Spätbiedermeier
Holzarten: Buche, Nussbaum
Ausstattung: Schublade(n)
Gestaltungselemente: Drechselteile, Gespiegelte Furnierbilder
Oberflächenbehandlung: Schellack, Unrestaurierte Oberfläche
Verkauft
Verkauft
Gründerzeit Beistelltischchen um 1880 Gründerzeit Beistelltischchen um 1880
590,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
- 600,00 €
Verkauft
Miniaturtruhe aus Kirschbaum Miniaturtruhe aus Kirschbaum
480,00 €
In den Warenkorb
- 1.680,00 €