PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Antiquitätenhandel am Bodensee
Familienbetrieb in 2. Generation
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr
 
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Biedermeier Chiffonniere von 1820, 71 cm schmal

3.800,00 €

Versand- und Lieferkosten

Dieses Objekt ist nicht mehr lieferbar. Wenn Sie ein vergleichbares Objekt suchen, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

  • A057
  • 1820
  • Biedermeier
  • süddeutsch
  • restauriert
  • Nussbaum Sägefurnier und Birnbaum massiv
  • Schellack poliert
  • 6

Maße:

  • 124 cm
  • 71 cm
  • 39,5 cm
Diese zierliche Chiffonniere ist im Biedermeier um 1820 in Süddeutschland gefertigt worden.... mehr
Biedermeier Chiffonniere von 1820, 71 cm schmal

Diese zierliche Chiffonniere ist im Biedermeier um 1820 in Süddeutschland gefertigt worden. Sie steht auf Klotzfüßen, deren unterer Abschluss beidseitig konkav ausgeformt ist. Der mit hellem Nussbaum Sägefurnier furnierte Korpus der Chiffonniere zeigt zu den Seiten hin starke Abrundungen. Ein durchlaufendes und gespiegeltes Furnierbild schmückt sehr dekorativ die Front mit ihren sechs Schubladen. An gedrehten Biedermeierknöpfen aus Messing lassen sich die Schubladen herausziehen. Die Deckplatte hat einen geringen Überstand. Sie ist aus massiven Birnbaum, der schwarz poliert ist. Für diese sogenannten Ebonisierungen wurde fast ausschließlich Birnbaumholz verwendet, da es nicht nur eine hohe Härte und Dichte hat, sondern auch eine sehr geringe Porigkeit. Dadurch lassen sich sehr glatte Oberflächen erzeugen. Bei anderen Hölzern würde die Holzstruktur durch die Oberfläche hindurchscheinen. Im Rahmen der Restaurierungsmaßnahmen wurde die Oberfläche neu mit Schellack poliert. Die Schubladen laufen einwandfrei und sind leicht zu bedienen. Chiffonnieren wurden oftmals auch als Pfeiler Schränkchen bezeichnet, sind selten und waren damals schon Luxusobjekte. In über 30-jähriger Berufserfahrung hatten wir noch nie eine Chiffonniere mit diesen schmalen Abmessungen. Deshalb freut es uns besonders, diese jetzt anbieten zu können. Da diese Biedermeier Chiffonniere zudem noch mit 124 cm Höhe sehr niedrig ist, können Sie darüber z.B. einen Spiegel oder auch ein Gemälde gut platzieren.
Fotos vom guten, aber unrestauriertem Zustand sind vorhanden.

Die Schubladen sind alle ungefähr gleich groß und haben folgende Innenabmessungen: Höhe 13,7 cm, Breite 56 cm, Tiefe 30,5 cm

 

Objektart: Kommoden & Halbschränke
Zustand: restauriert
Höhe: 124
Breite: 71
Tiefe: 39,3
Alter: 19. Jahrhundert, 1810-1830
Stil: Biedermeier & Spätbiedermeier
Holzarten: Nussbaum
Ausstattung: Schublade(n)
Gestaltungselemente: Ebonisierung (schwarze Zierelemente)
Oberflächenbehandlung: Schellack
Verkauft
Barocke Lack-Kommode mit Chinoiserien Barocke Lack-Kommode mit Chinoiserien
7.800,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
- 1.680,00 €
- 1.950,00 €
Verkauft
Salemer Bodenseeschrank, datiert 1826 Salemer Bodenseeschrank, datiert 1826
16.500,00 €
In den Warenkorb
Verkauft