PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Antiquitätenhandel am Bodensee
Familienbetrieb in 2. Generation
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr
 

Barocke Flachdeckeltruhe mit Bandelwerk

1.800,00 €

Lieferung & Versand

Lieferzeit:
→ Versandfähige Artikel (ausgenommen Stühle & Spiegel) 3-4 Werktage per DHL.
→ Speditionslieferung (große Möbel, Spiegel & Stühle) circa 2-5 Wochen (Anlieferungen zum Wunschtermin sind möglich).

Betriebsferien vom 02.08. bis einschließlich 14.08.2021. Den Online Shop können Sie wie gewohnt nutzen. Bestellungen und Anfragen werden verzögert beantwortet. Ab dem 16.08. sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. Ihr Furthof Team

  • A122
  • um 1770
  • Barock
  • guter, unrestaurierter Erhaltungszustand
  • Esche Sägefurnier auf massiver Eiche

Maße:

  • 62,5 cm
  • 151 cm
  • 73,5 cm
Barocke Flachdeckeltruhe, Esche Sägefurnier auf Eiche, guter unrestaurierter Zustand , aus... mehr
Barocke Flachdeckeltruhe mit Bandelwerk

Barocke Flachdeckeltruhe, Esche Sägefurnier auf Eiche, guter unrestaurierter Zustand, aus der Zeit um 1770. Eine fantastische Barocktruhe mit herausragenden Beschlägen, Griffen, Bändern, einem wuchtigen Kastenschloss und schöner Marketerie auf den Außenseiten.
Diese barocke Flachdeckeltruhe ist komplett aus Eiche gefertigt. Dafür wurden bis zu 3,9 cm starke Eichenbretter verarbeitet. Bis auf den Deckel wurden sämtliche Sichtseiten mit Esche Sägefurnier belegt. Die Seiten zeigen einen Rahmen aus Esche. Das darin liegende Feld ist quer furniert und wird von einer Bandintarsie aus Zwetschge begrenzt. Die Front ist in gleicher Weise furniert. Allerdings wurde die Zwetschge Bandintarsie als aufwendiges Bandelwerk in das Eschefeld eingelegt.
Die gekehlte Sockelleiste ist aus massiver Esche gefertigt. Das karnisförmige und unterkehlte Profil des Deckels ist ebenfalls aus Esche. Bündig mit diesem Profil verläuft eine Filet-Bandintarsie aus Nussbaum und Ahorn. Ein großer rechteckiger Rahmen aus einer Nussbaum Bandintarsie ist in den massiven Eichedeckel eingelegt. Im Mittelpunkt des Rahmens sehen wir einen aufwendigen Faltstern mit acht spitzwinkligen Strahlen. Im Zentrum des Faltsterns ist noch ein kleinerer Stern mit stumpfwinkligen Strahlen eingelegt.
An den Seitenteilen der Truhe sind geschmiedete Fallgriffe mit Messingverzierung befestigt. Die Fallgriffe schlagen auf große, halbrunde Messing-Ziernieten. Jeweils zwei ornamental ausgesägte und durchbrochene Messing Grundplatten sind weitgehend barock ausgestaltet, aber der Einfluss des darauf folgenden Louis Seize Stils ist deutlich. Auch dem hochformatigen Schlüsselschild sieht man dies an. Wenn wir die Truhe aufklappen, fallen einem gleich die eindrucksvollen Langbänder und das einmalig wuchtige Schloss auf. Die verzinnten Langbänder sind ornamental und durchbrochen gestaltet. C- Schwünge, Blattwerk, Blüten und Rocaillen sind eingraviert. Ein paar der Schmiedenägel fehlen, aber die Bänder sind noch fest und stabil. Der Truhendeckel lässt sich an dem aufgeklappten Deckel der kleinen Beilade abstützen. Die Beilade befindet sich im Innenraum links. Die Beilade verfügt über einen doppelten Boden, bzw. ein Geheimfach. Die Front der Beilade kann knapp 5 cm nach oben gezogen werden (klemmt etwas, funktioniert aber). Dahinter befindet sich ein Hohlraum über die ganze Breite.
Flachdeckeltruhen werden auch gerne als Couchtisch verwendet oder als alternative Sitzgelegenheit an einer Wand.
Zustand: Diese Flachdeckeltruhe befindet sich in einem sehr guten, unrestaurierten Erhaltungszustand. Die Truhe ist stabil und einwandfrei benutzbar. Der Truhendeckel zeigt einen Trocknungsriss, bei dem auch der Faltstern beschädigt wurde. Der Truhenboden zeigt ebenfalls einen Trocknungsriss. Der Preis bezieht sich auf den Istzustand.

Restaurierung auf Kundenwunsch

Durch unsere Restaurierungswerkstatt können wir Ihnen eine qualifizierte/fachgerechte Restaurierung für dieses Möbelstück anbieten. Gerne gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Objektart: Truhen & Koffer
Zustand: wohnfertig, unrestauriert
Höhe: 62,5
Breite: 151
Tiefe: 73,5
Alter: 18. Jahrhundert, 1700-1779
Stil: Barock, Spätbarock & Neobarock
Holzarten: Eiche, Esche, Sonstige Hölzer
Sonstige Materialien: Metall
Ausstattung: Geheimfächer
Gestaltungselemente: Intarsien, Marketerien
Oberflächenbehandlung: Unrestaurierte Oberfläche
Verkauft
NEU
Paar Barockstühle von 1760 Paar Barockstühle von 1760
1.750,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Französische Rokoko Kommode um 1900 Französische Rokoko Kommode um 1900
3.800,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Salemer Bodenseeschrank, datiert 1826 Salemer Bodenseeschrank, datiert 1826
16.500,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Verkauft
Verkauft
Louis Philippe Armlehnsessel ca. 1860 Louis Philippe Armlehnsessel ca. 1860
1.750,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Weichholz Biedermeier Kommode mit Säulen Weichholz Biedermeier Kommode mit Säulen
1.750,00 €
In den Warenkorb
- 1.680,00 €
Verkauft
Barocke Lack-Kommode mit Chinoiserien Barocke Lack-Kommode mit Chinoiserien
7.800,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Portrait der Beatrice Cenci Portrait der Beatrice Cenci
2.800,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Biedermeier Stuhl von 1825 Biedermeier Stuhl von 1825
890,00 €
In den Warenkorb
Verkauft
Verkauft
Biedermeierspiegel aus Nussbaum Biedermeierspiegel aus Nussbaum
280,00 €
In den Warenkorb
Verkauft