PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Antiquitäten am Bodensee
14 Tage Widerrufsrecht
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr
 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Boulle Technik

Die Boulle Technik ist nach André Charles Boulle (1642-1732), einem französischen Ebenisten benannt. Er führte eine neue Form der Marketerie ein, indem er verschiedenste Materialien in Holz einlegte. Dazu gehörten Messing, Perlmutt, Schildpatt, Elfenbein, Horn und Zinn. Die verschiedenen Materialien kommen besonders zur Geltung, da die Holzoberflächen in den meisten Fällen ebonisiert sind. André Charles Boulle hatte die Technik zwar nicht erfunden jedoch zur Perfektion getrieben. Auf den Fotos sehen Sie einen Standsekretär, hergestellt um 1850 in der Boulle Technik mit ebonisierter Oberfläche. Das Möbel ist reichhaltig mit Messing, Perlmutt und Elfenbein eingelegt. Auf der Schreibplatte ist der Garten Eden dargestellt. Über Eck sind kannelierte Säulen mit vergoldeten Kapitellen und Basen angebracht, die Platte ist aus Carrara Marmor. Bitte beachten Sie: die abgebildeten Möbel auf dieser Lexikonseite sind unter Umständen bereits verkauft.