PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Antiquitäten am Bodensee
14 Tage Rückgaberecht
Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-16 Uhr
 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

A 14 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Abbeizen

Das Abbeizen wird zur Entlackung von Hartholzmöbeln verwendet. Hier eignet sich das Ablaugen nicht, da sich Harthölzer wegen ihres Gerbsäuregehaltes verfärben können.

Ablaugen

Bei uns können Sie Ihre antiken Weichholzmöbel ablaugen lassen. Eine besonders gründliche und schonende Entlackung wird gewährleistet. Die Möbel werden kurz in ein Laugebad gelegt. 

Ädikula

Ädikula, ein architektonisches Stilelement in der Renaissance und dem Manierismus.

Ahornholz

Ahornholz, ein sehr helles Holz, das im Alter vergilbt. Der Berg- und Spitzahorn wurde häufiger bei antiken Möbeln verwendet, wo hingegen der Feldahorn kaum eine Rolle gespielt hat.

Akanthus

Distelartiges Blattornament an Möbeln, das vorwiegend an Kapitellen von Säulen (Säulenkapitell) zu finden ist. Die Akanthuspflanze gehört zu den Distelgewächsen und man findet es meist als...

Alabaster

Alabaster ist ein weißlicher Gips. Im Klassizismus wurde Alabaster gerne für Säulen an Möbeln verwendet.

Alt restauriert

Als alt restauriert bezeichnen wir Möbelstücke, die vor längerer Zeit restauriert wurden, sich aber durchaus in einem guten Zustand befinden können.

Amaranth

Amaranth ist ein hartes, violettfarbiges Laubholz aus Südamerika, das im 18. Jh. häufig verwendet wurde.  

Anrichte

Anrichten werden auch als Halbschränke bezeichnet. Diese verfügen über Türen und Schubladen und sind daher sehr beliebte Möbelstücke.

Applikationen

Mit Applikationen sind Zierstücke gemeint, die auf das Möbel aufgesetzt sind. Diese können aus Holz, oder auch aus Metallen bestehen.

Arabeske

Zierornament, bestehend meist aus Blüten, Pflanzenranken und Blättern.

Arkade

Eine Arkade beschreibt einen Bogen, der von Pfeilern oder Säulen getragen wird.

Astragal

Ein Astragal ist ein Ornamentstab aus der antiken Baukunst und hat die Form eines Perlstabes.  

Augsburger Kabinettschrank

Als Augsburger Kabinett werden Kabinettschränke bezeichnet, wie sie typisch für Augsburg im 17. Jahrhunderts waren.